Noah Sutter

Autor

Noah Sutter

Autor

Noah Sutter studiert im Master Volkswirtschaftslehre an der Universität Oxford und war bis Sommer 2019 Forschungsassistent am Lehrstuhl für Macroeconomics and Financial Markets an der Universität Zürich, wo er an Forschungen zu wirtschaftshistorischen und polit-ökonomischen Fragestellungen beteiligt war.

Publikation von Noah Sutter

Die foraus-Autoren Philipp Lutz, Nicolas Solenthaler und Noah Sutter fordern die Einführung einer ‘Zirkulär-Bewilligung’ für Drittstaatenangehörige. Damit kann das Entwicklungspotential zirkulärer Migrationsformen besser ausgeschöpft werden. Der Schlüssel dazu besteht in der Flexibilisierung von Aufenthalts- und Niederlassungsbewilligungen für Drittstaatsangehörige. Ein temporärer Aufenthalt im Ausland soll nicht mit dem automatischen Verlust des Aufenthaltsrechts in der Schweiz einhergehen. Ohne eine Liberalisierung der Einwanderungskriterien wird so eine win-win-win Situation geschaffen: Die Schweiz profitiert von Fachkräften bei temporären Engpässen, die Herkunftsländer durch Rückflüsse von Humankapital und für die Migrierenden werden transnationale Lebensentwürfe realisierbarer.